Erfahrungsbericht Corinna P., 35 Jahre jung, Mitglied seit Mai 2016

EMS Prime - Kostenloses Probetraining
Erfahrungsbericht Corinna P., 35 Jahre jung, Mitglied seit Mai 2016

Erfahrungsbericht Corinna P., 35 Jahre jung, Mitglied seit Mai 2016

Diesmal im Gespräch Corinna P., 35 Jahre jung, EMS Prime Mitglied seit Mai 2016.

Diesmal im Gespräch Corinna P., 35 Jahre jung, EMS Prime Mitglied seit Mai 2016.

Es gibt wieder Neuigkeiten. EMS Prime veröffentlicht die nächste Kundenrezension!

Diesmal im Gespräch Corinna P., 35 Jahre jung, EMS Prime Mitglied seit Mai 2016.

Im Mai 2016 habe ich mit ems angefangen, um meinen Körper nach einer starken Abnahme (damals ca. 28 Kilo) zu straffen und in Form zu bringen. Außerdem erhoffte ich mir als positiven Nebeneffekt, dass meine Schmerzen im oberen Rücken und im Nacken besser werden.

Nach gut sechs Monaten Training kann ich sagen: dieses Ergebnis hätte ich mir nie erträumt!

Innerhalb kürzester Zeit waren meine Rückenschmerzen verschwunden und auch mein Körper hat sich massiv verändert. Innerhalb von sechs Monaten habe ich zum Beispiel den Umfang in der Taille um 8,5 cm reduziert, an beiden Oberarmen jeweils um mehr als 2 cm und am Po um 6,5 cm. Der Körperfettanteil ist um 8,6 Prozent gesunken.

Sicher hat meine Ernährungsumstellung (Weight Watchers – viel Eiweiß und Proteine, da wenig ww-Punkte) zu diesem tollen Ergebnis beigetragen. Frustriert war ich auch manchmal in den vergangenen Monaten, nämlich dann, wenn die Waage trotz beibehaltener Diät wochenlang dasselbe Gewicht angezeigt hat.

Seit Mai – also in sieben Monaten – habe ich nämlich „nur noch“ 7 Kilo abgenommen, die 28 Kilo zuvor hatte ich in 8 Monaten abgenommen. Da sich aber parallel dazu mein Körper stark geformt und gestrafft hat, kann ich diesen „Stillstand“ in Form von Muskelaufbau gern verschmerzen 🙂 Und es zeigt, dass die Körperveränderung zum Großteil durch das EMS Training entstanden ist und nicht durch eine weitere starke Abnahme.

Oft werde ich gefragt, ob der Reizstrom nicht unangenehm ist, dazu kann ich sagen: für mich nicht, es fühlt sich wie ein starkes Kribbeln an und ist sehr gut auszuhalten. Außerdem kann die Intensität individuell eingestellt werden und passt sich der Tagesform an.

Ich kann nur jedem raten: ausprobieren!

Wer sich nun auch einen Eindruck vom EMS-Training machen möchte, der sollte nicht lange zögern und sich direkt beim Team von EMS-Prime in Kitzingen melden und ein kostenloses Probetraining vereinbaren!

Das Team von EMS Prime Fitness in Kitzingen am Königsplatz bedankt sich ganz herzlich für dein Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.